Prof. Dr. Falk Schwendicke MDPH

Prof. Dr. Falk Schwendicke MDPH

Kurzlebenslauf

  • 2019
    Außerplanmäßige Professur, Charité – Universitätsmedizin Berlin
  • seit 2015
    Stellvertreter des Abteilungsleiters, Abteilung für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin, Charité – Universitätsmedizin Berlin
  • 2015
    Master of Dental Public Health (MDPH), University of Manchester (Vereinigtes Königreich), Note: ‘Distinction’
  • 2015
    Lehrbefähigung und Venia Legendi für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Charité – Universitätsmedizin Berlin,
  • seit 2013
    Oberarzt, Abteilung für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin, Charité – Universitätsmedizin Berlin
  • 2012-2013
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Klinik für Zahnerhaltung und Parodontologie, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • 2009-2012
    Selbständiger Zahnarzt, Banbury, Oxfordshire, Vereinigtes Königreich
  • 2009
    Angestellter Zahnarzt, Neubrandenburg
  • 2009
    Promotion, Institut für Biochemie, Charité – Universitätsmedizin Berlin (‚magna cum laude‘)
  • 2003-2008
    Studium der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Charité – Universitätsmedizin Berlin

Forschungsinteressen

  • Deep Learning in der Zahnmedizin
  • Orale Diagnostik und Versorgungsforschung
  • Gesundheitsökonomie
  • Implementierungsforschung
  • Präventivzahnmedizin

Sonstige Funktionen, Aktivitäten oder Preise

  • 2019
    Vorsitzender, Dt. Arbeitskreis „Artificial Intelligence in Dental Medicine“
  • 2019
    Associate Editor, Journal of Dental Research
  • seit 2015
    Sprecher des Fachbereichs Zahnmedizin und Vorstand im Deutschen Netzwerk Evidenzbasierte Medizin (DNEbM)
  • 2018
    Dental Innovation Award, Stiftung Innovative Zahnmedizin (1. Platz) Schwendicke, F., Krois, J.: Dental Image Analysis using Deep Learning
  • 2018
    IADR Basil Bibby Award for Excellence in Cariology
  • 2015
    IADR Lion Award
  • 2014
    David Sackett-Preis für Evidenzbasierte Medizin
Mehr

Webinare mit Prof. Dr. Falk Schwendicke MDPH

1CE

Live-Webinar
german language
Fr. 2. Okt., 2020
17:00 Uhr CEST (Berlin)